Neue Sexgeschichte: Holiday Quickies 2

Hawaii pur: Sonne, Meer und eine exotische Schönheit, die weiß, was Männer wollen …

Ein spritziges Sexabenteuer für zwischendurch.

Auszug:

„Du hast mir noch immer nicht gesagt, ob ich mitmachen darf oder ob du dich lieber allein mit dir vergnügst …“, flüsterte sie, rückte ein Stück näher und strich mir zart über die Wange. Sie nahm meine Hand und legte sie auf ihren vollen, weichen Busen.

„Ich … äh … ja, natürlich …“ Viel mehr brachte ich nicht heraus. Zu verführerisch schmiegte sich ihr Fleisch an meine Haut, zu verlockend waren ihre aufgeworfenen Lippen, die feucht glänzten und sich jetzt meinem Mund näherten, langsam, erwartungsvoll, bereit für einen glühenden Kuss. Sie dufteten nach Papaya und Kokos.

„Du riechst nach Salz und Tang“, sagte Carmen und raunte in mein Ohr: „Ich mag das. Ich mag Männer, die nach Mann riechen, streng und herb.“

Ich lächelte und zog Carmens Bikinioberteil nach unten, ganz langsam, und brachte dunkle, rotbraune Nippel zum Vorschein, die sich lustvoll verhärteten und mich förmlich einluden, an ihnen zu saugen, zuerst sanft und vorsichtig, dann immer stärker …

 

HOLIDAY QUICKIES 2

Umfang: ca. 3000 Wörter

1,15 Euro

Jetzt im Kindle-Shop von Amazon bestellen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s